Geschichte der Firma Branger-Frigerio + Co

1898 Gründung der Firma Angelo Frigerio in Solothurn

1926 A. Frigerio + Söhne: die 3 Söhne Giovanni, Cesare und Angelo steigen ins Geschäft ein

1943 Gebrüder Frigerio: Giovanni, Cesare und Angelo übernehmen in 2. Generation vom Vater das Geschäft

1969 Frigerio + Co.: die Cousins Carlo und Guglielmo Frigerio, Söhne des Angelo und Giovanni übernehmen das Geschäft als 3. Generation

1990 Frigerio-Branger und Co.: Carlo Frigerio führt das Geschäft mit seiner Tochter Marianna und Schwiegersohn Thomas Branger weiter

1992 Branger-Frigerio + Co: die 4. Generation, Marianna Branger-Frigerio und Thomas Branger übernehmen das Geschäft; Umzug ins Gewerbezentrum Obach, Solothurn

2011 die 5. Generation, Andrea Branger, Sohn von Marianna und Thomas Branger, steigt in das Geschäft ein

2015 Nicola Branger, Bruder von Andrea Branger, tritt in das Geschäft ein

Mit unseren Gipsern und Malern, welche grösstenteils bei uns ausgebildet wurden, sind wir ein junges dynamisches und gut qualifiziertes Team.

Frau Emma Morselli unterstützt uns seit Jahren im Büro.

Thomas Branger

Geschäftsinhaber

eidg. dipl. Malermeister

Obmann Maler- und Gipserunternehmerverband, Solothurn

 

 

Marianna Branger-Frigerio

Geschäftsinhaberin

eidg.dipl. Kauffrau

Behörden- und Gerichtsdolmetscherin ZHAW

FIBU, Lohnwesen, Personalwesen, dekorative Techniken

 

 

Andrea Branger

Geschäftsleitung

BA in Wirtschaftswissenschaften, Management and Economics, Universität Zürich
Maler EFZ
Gipser EFZ
eidg. dipl. Gipsermeister i.A.

Nicola Branger

Geschäftsleitung

BA Major in Art History
BA Minor in Economics
MA in Art History with special qualification in cultural heritage, Universitäten Bern, Florenz, Zürich Maler EFZ                                                                                                                                     eidg. dipl. Malermeister i.A